Auch von angehenden Erzieher bzw. Erzieherinnen wird erwartet, dass sie sich auf wissenschaftliche Art und Weise und nach akademischen Vorgaben mit einem pädagogischen Thema auseinandersetzen können. Im Rahmen der Ausbildung zum Erzieher oder zur Erzieherin wird somit wenigstens das Verfassen einer Facharbeit gefordert. In der Regel wird diese im Kontext eines Praktikums verfasst, welches in einer Kita oder einer ähnlichen Einrichtung absolviert wird. Auch wenn die Basis der Facharbeit aus der praktischen Erfahrung während des Praktikums gezogen wird, muss trotzdem wissenschaftlich gearbeitet werden, weshalb auch Fachliteratur beim Verfassen der Arbeit einfließen muss.

Ghostwriter Agentur StudiBucht hilft Studierenden

Brauchen Sie Hilfe?

Vertrauen Sie Ihre Arbeit echten Profis an!

Ghostwriting Agentur StudiBucht hilft Studierenden
Ghostwriter Agentur StudiBucht hilft Studierenden

Brauchen Sie Hilfe?

Vertrauen Sie Ihre Arbeit echten Profis an!

Wie wählt man ein Thema für eine Facharbeit in der Erzieherausbildung?

Bevor das Schreiben einer Facharbeit für Erzieher bzw. Erzieherin begonnen werden kann, muss ein Thema gefunden werden. Dabei muss in jedem Fall ein Augenmerk daraufgelegt werden, dass das gewählte Thema nicht zu umfangreich ist. Das Thema für Facharbeit Erzieher bzw. Erzieherin muss also so spezifisch gewählt werden, dass es im vom Betreuer oder der Institution festgelegten Rahmen behandelt werden kann. Da, wie bereits angemerkt, Erzieher Facharbeit in der Regel im Rahmen eines Praktikums verfasst wird, sollte weiterhin darauf geachtet werden, dass das Facharbeit Erzieher Thema es ermöglicht, einen Bezug zur Praxis herzustellen, damit eigene Erfahrungen mit in die Facharbeit einfließen können.

Perfekte Themenwahl: ein kleiner Aspekt eines größeren Themas wird für die Facharbeit gewählt. Um sicherzugehen, dass bei der Besprechung mit dem Betreuer schnell ein Thema festgelegt werden kann, sollte man sich zuvor zwei bis drei Facharbeit Erzieher Themenvorschläge bereitlegen. So kann sichergestellt werden, dass das Thema, zu dem am Ende geschrieben wird, von einem selbst gefunden worden ist und den Ersteller der Arbeit auch interessiert. Auf der Suche nach dem Facharbeitsthema Erzieher ist es weiterhin bereits empfehlenswert, einen Blick in die Literatur zu werfen. Über das kreativste Thema kann nur wissenschaftlich geschrieben werden, wenn ausreichend Fachliteratur, die zitierfähig ist, zur Verfügung steht. Eine grobe Recherche steht somit gleich neben der Findung eines Themas für Facharbeit Erzieher, das interessiert, um sicherzugehen, dass dieses tatsächlich im Rahmen der Arbeit bearbeitet werden kann.

Für die Suche nach der Literatur stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Natürlich ist in der modernen Welt das Internet der erste Schritt. Mit einer Suche kann sich ein erster Überblick verschafft werden. Weiterhin kann die Bücherei der Schule oder auch einer nahe gelegenen Universität hilfreiche Quellen bieten. Insgesamt sollte darauf geachtet werden, dass die gefundene Literatur auch zitierfähig ist.

Was sind gute Themen für eine Facharbeit für Erzieher bzw. Erzieherin?

Facharbeit Erzieher Themen

Die Themenfindung für die Facharbeit für Erzieher ist der erste Schritt auf dem Weg für die fertige Arbeit. Wie bereits beschrieben, sollte zunächst ein Themenbereich, beispielsweise die Sprachförderung ausgewählt werden. Natürlich reicht der Umfang einer Facharbeit nicht, um sich mit diesem Thema zu befassen, weshalb im nächsten Schritt eingeschränkt werden muss, mit welchem Aspekt sich genau im Rahmen der Arbeit befasst werden soll. Grundsätzlich sollte bei der Suche des Themas auf die

  • Relevanz
  • Aktualität
  • Und den theoretischen Hintergrund geachtet werden.

Relevanz

Bei der Relevanz ist zum einen zu beachten:

  • ob sich das Thema mit der Praktikumsstelle (sofern diese als Grundlage für die Facharbeit gilt) zu verbinden ist. Dies geschieht durch die Frage, ob sich das Thema aus dem Bildungs- und Erziehungsauftrag für das jeweilige Bundesland und die gewählte Einrichtung ableiten lässt.
  • Weiterhin kann ein Thema relevant sein, wenn es Teil des Curriculums der eigenen Ausbildung ist, ohne dass es zwangsläufig mit einem Praktikumsplatz in Verbindung stehen muss. Eventuell hat der Ersteller während des Unterrichts ein Thema besonders interessant gefunden und möchte sein Wissen auf dem Gebiet vertiefen. Ein solcher Ansatz ist ideal für die Themenfindung der Facharbeit.
  • Letztlich kann die Frage gestellt werden, ob das Thema geeignet ist, Handlungsaufträge für den pädagogischen Alltag abzuleiten. Auch wenn dieser Aspekt gegeben ist, ist das Thema von Relevanz und wahrscheinlich für die Erstellung der Facharbeit Erzieher oder Erzieherin geeignet.

Aktualität

Die Aktualität stellt die Frage nach der gegenwärtigen Diskussion. Wird das Thema in der Fachpresse diskutiert oder hat es gar den Weg in die generellen Medien gefunden? Je nach Vorgaben für die Facharbeit können auch solche Aspekte von Relevanz sein oder gar einen Impuls setzen, der bei der Themenfindung für die Facharbeit helfen kann.

Theoretischer Hintergrund

Am Ende steht der theoretische Hintergrund, in den sich die Facharbeit einbettet. Es muss also ein wenig Recherche betrieben werden, bevor sich auf ein Thema festgelegt werden kann. Gibt es beispielsweise aktuelle Studien zum Thema? Haben renommierte Forscher auf dem Gebiet geforscht? Ein Blick in die Literatur liefert Erkenntnisse darüber, ob das Thema auf wissenschaftlichem Niveau erforscht wurde und bestimmt somit, ob das Thema für das Erstellen der Facharbeit geeignet ist.

Eine Gliederung für die Facharbeit in der Erzieherausbildung erstellen

Ist das Thema erst einmal ausgewählt, kann mit der Bearbeitung begonnen werden. Hierzu sollte zunächst eine Gliederung erstellt werden. Unter einer Gliederung versteht man ein Inhaltsverzeichnis, welches dabei hilft, die Arbeit so zu strukturieren, dass sie dem wissenschaftlichen Standard entspricht und einen roten Faden hat. Sie bringt dem Ersteller und der Leserschaft die Möglichkeit der Orientierung in der vorliegenden Facharbeit.

Grundsätzlich entspricht der Aufbau der Gliederung der Facharbeit Erzieherin bzw. Erzieher dem einer Facharbeit in der Schule, so sollte die Gliederung die folgenden Punkte enthalten:

  • Deckblatt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Ggf. Abbildungsverzeichnis
  • Einleitung
  • Hauptteil
  • Fazit
  • Literaturverzeichnis
  • Ggf. Anhang
  • Eidesstattliche Erklärung

Selbstverständlich kann es von Schule zu Schule noch genauere Vorgaben für die Gliederung geben. Weiterhin kann anstelle der eidesstattlichen Erklärung beispielsweise eine Selbstständigkeitserklärung stehen oder ein anderes Format gefordert sein. Es ist also unbedingt notwendig, sich an der eigenen Einrichtung noch einmal selbstständig über die geforderten Formalien zu informieren.

Den schriftlichen Teil der Facharbeit für Erzieher bzw. Erzieherin verfassen

Der schriftliche Teil der Arbeit umfasst drei bereits in der Gliederung aufgeführte Aspekte, nämlich die Einleitung, den Hauptteil und das Fazit. Diese drei Aspekte machen den Kern der Facharbeit aus. Diese drei Teile sind das Herz der Facharbeit, obwohl es natürlich auch für die anderen wissenschaftlichen Aspekte wie beispielsweise Inhalts- oder Literaturverzeichnis Punkte zu holen gibt. Im Folgenden wollen wir kurz auf die einzelnen Aspekte dieses schriftlichen Teils eingehen.

Die Einleitung einer Facharbeit Erzieher bzw. Erzieherin

Die Einleitung in die Facharbeit Erzieher dient dazu, den Leser an das Thema heranzuführen. Hier wird somit das Thema kurz vorgestellt. Weiterhin wird ein Ausblick auf die Inhalte, die in der Arbeit zu erwarten sind, gegeben.

Der Hauptteil

Der Hauptteil der Arbeit ist der wahre Kern. Er beginnt mit einem Überblick über das theoretische Wissen, das den Grundstein für die Arbeit legt. Es werden Begriffe definiert und Thesen von Forschern auf dem entsprechenden Gebiet präsentiert.
Anhand dieser baut sich dann im Anschluss die eigentliche Arbeit auf. Es wird argumentiert, Belege werden präsentiert, alles mit dem Ziel, um am Ende zu dem Schluss zu kommen, auf den die Arbeit ausgelegt worden ist.
Wird eine Arbeit mit Praxisbezug erstellt, werden dort gewonnene Erkenntnisse anhand des theoretischen Grundgerüsts, das zu Beginn des Hauptteils präsentiert worden ist, erörtert.

Das Fazit

Im Fazit der Facharbeit Erzieher wird der Erkenntnisgewinn im Rahmen der Facharbeit reflektiert und die zentralen Ergebnisse werden zusammengefasst. Für den Fall, dass es weiterhin offene Fragen gibt, ist es empfehlenswert, diese ebenfalls kurz anzusprechen.

Brauchen Sie Hilfe beim Schreiben einer Facharbeit? Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, eine Facharbeit für Erzieher zu erstellen, sind Sie bei StudiBucht richtig. Professionelle Ghostwriter Erziehungswissenschaften helfen Ihnen gerne!

Bewertungen und Erfahrungen für StudiBucht

Überzeugen Sie sich von unserem ausgezeichneten Ghostwriter Service
anhand verifizierter Kundenbewertungen bei ProvenExpert & Trustami.

ProvenExpert Bewertungen und Erfahrungen für Ghostwriter Agentur Studibucht.

Überzeugen Sie sich von unserem ausgezeichneten Ghostwriter Service anhand verifizierter Kundenbewertungen bei ProvenExpert & Trustami.

ProvenExpert Bewertungen und Erfahrungen für Ghostwriter Agentur Studibucht.

Beispiele der Themen für Facharbeit Erzieher bzw. Erzieherin

Facharbeit Erzieher Themen: Krippe

Themen Facharbeit Erzieher
  • Wie Rituale die Eingewöhnung erleichtern können.
  • Die Raumgestaltung in der Krippe.
  • Die Problematik der Trennung von den Eltern und die Erleichterung durch den Einsatz von Ritualen.

Facharbeit Erzieher Themen: Kita

  • Die Relevanz von Bewegung für die Entwicklung von Kita-Kindern.
  • Die Förderung von Resilienz im Kita-Alltag bei Kindern zwischen 3 und 6.
  • Sozialentwicklung bei Kindern im Kita-Alter.

Facharbeit Erzieher Themen: Jugendarbeit

  • Wie kann trotz unzureichender Sprachkenntnis und schlechten Bildungschancen die erfolgreiche Verselbstständigung gelingen?
  • Welche Möglichkeiten hat die Jugendhilfe, instabile Jugendliche zu unterstützen und einen erfolgreichen Schulabschluss zu ermöglichen?
  • Zugang zu instabilen Jugendlichen zur Vorbereitung auf ein eigenständiges, selbstverantwortliches Leben.

Facharbeit Erzieher Themen: Grundschule

  • Anti-Stress-Training in der Grundschule.
  • Aggressionsprävention bei Kindern im Grundschulalter.
  • Herausforderungen im Schulalltag durch die Vorgaben der Inklusion.

Facharbeitsthemen Erzieher: Eingewöhnung

  • Begleitung von Kindern im Alter von 2-3 Jahren beim Übergang in den Kita-Alltag
  • Eingewöhnung unter 3-jähriger in Kindertageseinrichtungen auf Grundlage des Berliner Modells.
  • Das Münchener Modell im Kita-Alltag: Kann so Eingewöhnung gelingen?

Facharbeit Erzieher Themen: Sprache

  • Richtig mit Kindern sprechen – Kindern auf Augenhöhe begegnen und trotzdem die notwendige Autorität behalten.
  • Jetzt hör mir doch mal zu – gewaltfreie Kommunikation mit Kindern.
  • Sprachförderung durch die Nutzung von Wimmelbüchern
  • Die kindliche Sprachförderung bei Kindern mit Migrationshintergrund in der Kita

Facharbeit Erzieher Themen: Kunst

  • Ruhe durch Kreativität. Der gezielte Einsatz kreativer Projekte zur Entspannung.
  • Intelligenzförderung im Kindergarten durch kindgemäßen Einsatz von Kunstprojekten.
  • Kreativer Ausdruck als Integrationsmedium.

Erzieher Facharbeitsthemen: Recht

  • Die Kommunikation der Rechte der Kinder in der Grundschule.
  • Der rechtliche Rahmen der Inklusion an der Grundschule.
  • Die Rechte von Kindern im Kita-Alltag.

Facharbeit Pädagogik Themen

  • Umgang mit Trauer und Tod im. Kita-Alltag.
  • Die Relevanz des Spielens für die Entwicklung im Kita-Alter.
  • Die Relevanz der pädagogischen Qualität auf das Gelingen einer Maßnahme.

Facharbeit Pädagogik Themen: Psychologie

  • Die Relevanz der Zielorientierung im Lernprozess.
  • Die Auswirkungen medialer Gewalt bei Kindern und Jugendlichen.
  • Die Auswirkung von frühzeitiger Medienwirkung bei Kleinkindern.

Themen Facharbeit Erzieher: Medizin

  • Diabetes im Kita-Alltag.
  • Die Auswirkungen von Corona auf den Kita-Alltag.
  • Integration von Kindern nach überstandener Corona-Erkrankung in den Kita-Alltag.

Facharbeit Erzieher Themenvorschläge: Pflegewissenschaft

  • Asperger-Syndrom im Kita-Alltag – Chancen und Herausforderungen.
  • Der Rollenwechsel im Beziehungsgeflecht der Familie.
  • Entstehung von Pflegestandards im Kita-Alltag.

Häufig gestellte Fragen

Eine Facharbeit für Erzieherinnen und Erzieher ist eine wissenschaftliche Arbeit, die im Rahmen der schulischen Ausbildung von Erzieherinnen oder Erziehern häufig im Kontext eines Praktikums erstellt wird. Sie befasst sich mit pädagogischen Themen und hat gewöhnlich einen Umfang von 15 bis 25 Seiten.

Der Aufbau der Facharbeit für Erzieher oder Erzieherin entspricht dem einer Facharbeit an jeder anderen Schule. Es wird nach dem akademischen Modell gearbeitet, weshalb die Facharbeit in jedem Fall Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Einleitung, Hauptteil, Fazit, Literaturverzeichnis und eine Erklärung über die selbstständige Erstellung enthält.

Unter dem wissenschaftlichen Standard versteht man, dass alle Ideen und Erkenntnisse, die nicht von einem selbst stammen, belegt. Es wird im Rahmen der Arbeit somit alles zitiert, was gelesen wurde und den Weg in die Arbeit gefunden hat. Gewöhnlich geben die Schulen vor, auf welche Weise zitiert werden soll, ansonsten gibt es auch einen Überblick über die unterschiedlichen Zitierweisen im Blog von StudiBucht.

Holen Sie sich Ihr unverbindliches Angebot

    *Arbeitstyp
    *Fachrichtung
    Zitierweise
    Gliederung vorhanden?
    *Gewünschter Arbeitstyp
    *Gewünschte Fachrichtung
    Gewünschte Zitierweise
    *Thema der Arbeit
    *Seitenzahl
    *Stundenzahl
    Abweichung (+/-)
    *Liefertermin
    Qualität
    Laden Sie hier Ihre Dateien hoch
    Name/Nickname
    *E-Mail
    Telefonnummer
    Ihre Verfügbarkeit
    *Bevorzugte Kontaktmethode
    Promocode

    Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Ähnliche Beiträge

    Anfrage bei StudiBucht